Behandlungspflege

Zusätzlich zu den Geld- und Sachleistungen der Pflegekasse übernimmt Ihre Krankenkasse auch Leistungen der Behandlungspflege (z.B. Medikamente richten, Verbandswechsel, Kompressionsstrümpfe, Injektionen). Eine Übernahme der Kosten erfolgt auf ärztliche Anordnung. Ausländische ungelernte Betreuungskräfte (z.B. 24h-Pflegerinnen aus Osteuropa) dürfen diese Leistungen nicht erbringen.

Im Archiv