Nachtpflege

Für wen ist die Nachtpflege geeignet? Bei der Nachtpflege handelt es sich um eine Betreuung und/ oder medizinische Versorgung in einer Pflegeeinrichtung, bei der die pflegenden Angehörigen über Nacht entlastet werden sollen. Ein ständiger Aufenthalt in einer Pflegeeinrichtung wird hinausgezögert.

Der Pflegebedürftige wird in einer vereinbarten Zeit zwischen 18 und 7 Uhr täglich betreut. Diese Form der Pflege ist vor allem für Demenzkranke im Anfangs- oder mittleren Stadium geeignet, da sie unter einem gestörten Tag-Nacht-Rhythmus leiden. Oft gehört die Nachtpflege zu einer stationären Einrichtung, wodurch die Betreuung durch eine qualifizierte Nachtwache gesichert wird. Ebenso ist die Nachtpflege für Patienten nach einem langen Krankenhausaufenthalt geeignet, um sie langsam wieder an die Selbstständigkeit zu gewöhnen. Der Patient wird abends durch einen komfortablen Transport von zu Hause abgeholt und am nächsten Morgen wieder zurückgebracht. Es gibt mittlerweile allerdings auch die Möglichkeit der ambulanten Nachtpflege oder Nachtwache.

 

Um die Nachtpflege in Anspruch nehmen zu können, muss belegt sein, dass der Pflegebedürftige, Zuhause nicht mehr ausreichend versorgt werden kann. Zusätzlich muss der Patient einer Pflegestufe zugeordnet sein, um finanzielle Unterstützung für den Aufenthalt in einer Pflegeeinrichtung zu erhalten. Die Höhe des pauschal berechnetet Betrages richtet sich nach der zugeteilten Pflegestufe.

Seit 2015 zahlen die Krankenkassen den Pflegebedürftigen, Demenzkranken, psychisch Kranken und geistig Behinderten mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz bei:

  • Pflegegrad I > 125 €/ Monat (einsetzbarer Entlastungsbetrag)
  • Pflegegrad II = 689 €/ Monat
  • Pflegegrad III = 1.298 €/ Monat
  • Pflegegrad IV = 1.612 €/ Monat
  • Pflegegrad V = 1.995 €/ Monat

Welche Leistungen der Tages- und Nachtpflege können mit anderen Leistungen kombiniert werden?

Die Tages- und Nachtpflege kann mit dem Pflegegeld und/ oder den ambulanten Pflegesachleistungen kombiniert werden.

Im Archiv